Not macht bekanntlich erfinderisch!

Mit einer virtuellen Weihnachtsfeier hat ein außergewöhnliches Chor-Jahr seinen Abschluss gefunden. Es war ein gelungenes Experiment mit vielen schönen Beiträgen.

Ausgestattet mit Plätzchen, einem Gläschen Sekt oder Wein versammelten sich die Sängerinnen vor ihren Monitoren. Auch eine weihnachtliche Deko durfte nicht fehlen. Mit Klavierbegleitung von Andreas Weis wurden bekannte Weihnachtslieder angestimmt. Die fröhlichen und auch nachdenklichen Gedichte und Geschichten, das Flötenspiel von Claudia Hartmann, Andreas Weis am Cello und Louisa Häring mit ihrem Solo  Christmas Lullaby trugen zum Gelingen dieses Jahresabschlusses bei. Die Überraschung des Abends war jedoch der Besuch des stattlichen Nikolaus, alias Walter Baum, der die Sängerinnen mit einer wunderschönen Weihnachtsgeschichte erfreute und hoffnungsvolle Wünsche für das neue Chor-Jahr im Gepäck hatte.

Auf diese Weise hat der Frauenchor Bubenheim einen Weg gefunden, auch unter Corona-Bedingungen miteinander zu musizieren, sich zu unterhalten und die Gemeinschaft zu stärken. Hoffen wir, dass die Weihnachtsfeier 2021 unter einem besseren Stern steht.

Eddi Keller – 30.12.2020
Fotos Eddi Keller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.